Rabenschwarze Nachtgeschichten

PDF

Bühne
Rabenschwarze Nachtgeschichten

Ein gruselhumoriger Theaterspaziergang mit Markus Veith am 25.10. 2024 am Mühlenhof 

Niemand kennt sich besser in der Finsternis aus. – Edgar Allen Poes Rabe löst sich aus dem Gruselgedicht und lädt Sie ein zu einem schaurig-makabren Spaziergang durchs Dunkelgrün. Denn dieser düstere Vogel kann nicht nur „Nimmermehr“ von sich geben. Er vermag die Seelen Verstorbener zu sehen, weiß genau, wo sich auf welche Weise Morde zugetragen haben und trägt diese Geschichten in Zeilen rabenschwarzen Humors vor. Er berichtet über Werwölfe und Vampire, über lebensmüde Lebende und überaus lebendige Tote, macht sich über den Aberglauben der Menschen lustig und präsentiert dabei manchen Klassiker: Er führt durch den Busch, wo Ringel natzen, krächzt lyrische Fontanen und über allem glimmt der Morgenstern.

Ein schaurig-schöner Spaß mit Gänsehaut- und Lach-Garantie. In Gestalt von Edgar Allen Poes Rabe "Nimmermehr" nimmt euch Markus Veith mit auf einen schaurig schönen Spaziergang rund um den Mühlenhof. 

Gut zu wissen

Preisinformationen

13 Euro + VVK, Karten über Nordwest Ticket erhältlich.

Autor:in

Residenzort Rastede GmbH

Organisation

Terminübersicht

Freitag, den 25.10.2024

17:00 - 18:30 Uhr

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.