Heiraten in der Kokerwindmühle

PDF

Stadthalle/Tagungszentrum
Das wunderschöne Interieur der Windmühle sorgt für ein besonderes Flair für Ihre Trauungszeremonie.
Für die Trauung am wohl schönsten Tag des Lebens wünschen sich die Brautpaare ein besonderes Ambiente. Ein solch einzigartiges Ambiente bietet die stilvoll eingerichtete nachgebaute Kokerwindmühle in Edewecht.

Die originale Kokerwindmühle wurde 1879 erbaut und hat zu damaliger Zeit Buchweizen und Roggen gemahlen. 1904 wurde diese Mühle verkauft und nach Altenoythe umgesetzt. Der zweite Umzug der Mühle fand dann 1959 ins Museumsdorf Cloppenburg statt, da wo sie heute noch als technisches Kulturdenkmal steht.

Im Jahr 2000 wurde anlässlich der 850 Jahr-Feier Edewechts ein Nachbau der Kokerwindmühle errichtet, der voll funktionsfähig ist. In dieser rustikalen Atmosphäre der Mühle können sich heute die Brautpaare das „Ja-Wort“ geben. Zudem wurde im Jahr 2013 die Mühle durch ein Nebengebäude ergänzt. Das wunderschöne romantische Interieur der Windmühle sorgt für ein besonderes Flair für Ihre Trauungszeremonie.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Autor:in

Gemeinde Edewecht

Rathausstraße 7
26188 Edewecht

+49 (0)4405/916-0

gemeinde@edewecht.de

Website

Organisation

In der Nähe

Heiraten in der Kokerwindmühle

Hauptstraße 42
26188 Edewecht

0 44 05 / 91 61 11

standesamt@edewecht.de

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.