Die Hofgärtnerin

PDF

Vorträge und Lesungen
Die Hofgärtnerin


Lesung mit Rena Rosenthal am 2. August im Palais Rastede

BLUMEN SIND IHRE LEIDENSCHAFT. LIEBE IST IHR SCHICKSAL. WIRD SIE ES SCHAFFEN, IHREN GROSSEN TRAUM ZU LEBEN?

Oldenburg, 1891. Als Gärtnerin in der Natur zu arbeiten und die schönsten Blumen dieser Welt zu züchten, davon träumt Marleene schon ihr ganzes Leben. Doch ihr Wunsch scheint unerreichbar, denn eine Gärtnerlehre ist allein Männern vorbehalten. Aber Marleene gibt nicht auf: Kurzerhand schneidet sie sich die Haare ab und verkleidet sich als Junge – und bekommt eine Anstellung in der angesehenen Hofgärtnerei. Marleene ist überglücklich!

Doch die anderen Arbeiter machen ihr den Einstieg alles andere als leicht, und es wird zunehmend komplizierter, ihre Tarnung aufrechtzuerhalten. Als sie dann auch noch die beiden charmanten Söhne der Hofgärtnerei kennenlernt, werden ihre Gefühle vollends durcheinandergewirbelt. Marleene muss sich entscheiden – folgt sie ihrem Traum oder ihrem Herzen …

Rena Rosenthal, im Ammerland geboren und aufgewachsen, hat als Kind jede freie Minute in der Baumschule ihrer Eltern verbracht. Nach dem Abitur in Oldenburg und einem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften in Lüneburg lebt sie mittlerweile mit ihrer Familie in Köln und arbeitet dort als selbstständige Lektorin und Autorin. Dem Heimatort hat sie schon vor langer Zeit den Rücken gekehrt, die Liebe zu Flieder und Rhododendren ist geblieben. Mit ihrer spannenden Hofgärtnerinnen-Familiensaga teilt sie mit uns zugleich diese Liebe zu Blumen als auch zu Büchern. 

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Kartenvorverkauf

Preisinformationen

12 Euro + VVK, Karten über Nordwest-Ticket erhältlich.

Autor:in

Residenzort Rastede GmbH

Organisation

Terminübersicht

Freitag, den 02.08.2024

19:00 - 22:00 Uhr

In der Nähe

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.