Radroutennavigator

Touren selber planen.
Genial einfach oder einfach genial!

Probieren Sie es aus …

Mit der Draisine auf der Schiene.

Natur entdecken auf eine andere Art!

Draisinenspaß für Alt und Jung!

Wanderregion Ammerland

16 Wander- und Spazierwege führen durch die Parklandschaft

Mehr zum Thema Wandern


Radregion Ammerland

Blütenpracht & Radlerspaß, so lautet das Credo unserer radbegeisterten Gäste in Kurzform.

�bersichtskarteAuf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die Sie zum Radwandern im Ammerland benötigen. Die Ammerlandroute und unsere 20 Themenrouten finden Sie in der Rubrik "21 Routen durch das Ammerland". Für die individuelle Tourenplanung empfehlen wir Ihnen wärmstens den Klick auf "Touren selber planen". Natürlich finden Sie auf dieser Seite auch unsere begehrten "Radurlaubsangebote" mit geprüften Hotels und vielen Serviceleistungen. Für sportive Fahrer haben wir die Rubrik "GPS-Daten für Radsportler" geschaffen. 

Radtour auf der Ammerlandroute bei Wiefelstede

21 Routen durch das Ammerland

Ob Sie eine mehrtägige Tour mit wechselnden Übernachtungsorten oder Themenrouten von einem festen Quartier aus abradeln wollen, hier finden Sie alles was Ihr Herz begehrt. Radurlaub in einer blühenden Parklandschaft, dass gibt es in dieser Qualität nur im Land der Bäume und Rhododendren. 
Ausführliche Informationen zu den 21 Radrouten

Videoanleitung für Radroutenplaner

Routenplanung kinderleicht

In diesem Video zeigt Ihnen unsere Auszubildende Meike Mans wie Sie sich in kürzester Zeit Ihre individuelle Radroute im Ammerland zusammenstellen können. Sie können Ihre Route danach direkt kostenfrei im gewünschten Maßstab ausdrucken. Probieren Sie es doch einfach einmal aus.

Touren selber planen

Genial einfach oder einfach genial!

Mit dem neuen digitalen Radroutenplaner können Sie Ihre individuellen Radtouren sekundenschnell selber planen. Geben Sie einfach die Adresse Ihres Hotelquartiers und die Adresse Ihres gewünschten Zieles ein.
Probieren Sie es aus - hier finden Sie den neuen Navigator

Urlaub mit dem Fahrrad im Ammerland

Radurlaubsangebote

Für jeden das richtige Angebot

Ob Sie auf der Ammerlandroute mit vorgebuchten Hotels und Gepäcktransfer reisen möchten, oder ob Sie lieber Sternfahrten von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung im Ammerland  unternehmen wollen, wir haben für Sie das richtige Angebot.
Mehr Infos zu Radurlaubsangeboten

Radservice und Kartenmaterial

Planen Sie Ihre Radwandertouren

Auch wenn Sie ohne Fahrrad anreisen, steht einem Radurlaub im Ammerland nichts im Wege. Zahlreiche Radvermietungen bieten Leihfahrräder für Erwachsene und Kinder wie auch Zubehör wie Radanhänger mit Kindersitzen.
Mehr Infos zu Radservice

Radsport im Ammerland

Paradiesische Straßenverhältnisse

Rennradler im Ammerland finden geradezu paradiesische Straßenverhältnisse vor. Schneller Asphalt, kaum Straßenverkehr und eine ideale Landschaftskulisse, die auch bei schneller Fahrt intensiv erlebbar ist. Nirgendwo ist Rennrad fahren sicherer als in dieser verkehrsarmen Ammerländer Parklandschaft.
Mehr Infos für Radsportler

Paten für Themenrouten

ADFC prüft Qualität

Um die Qualität der 18 thematisierten Radrundkurse, die im letzen Jahr kreisübergreifend beschildert wurden, auch langfristig sicherzustellen, hat sich Dieter Schulz,  Vorsitzender des Kreisverbandes Ammerland des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), etwas ganz Besonderes ausgedacht: Patenschaften für Themenrouten.

"Wir kennen Patenschaften für Pflanzen oder für seltene Tiere. Warum sollte es nicht auch für landschaftlich reizvolle Themenrouten Patenschaften geben?", erläutert Schulz seine Grundidee. Bei den Mitgliedern der ADFC-Ortsverbände stieß die Idee sofort auf große Zustimmung. Innerhalb kürzester Zeit fand sich für alle 18 Themenrouten ein Patengespann.

Jetzt kam es in Bad Zwischenahn im Haus Brandstätter zu einem ersten "Patentreffen". Frank Bullerdiek von der Ammerland-Touristik hatte die zukünftigen Paten zu einem ersten Treffen eingeladen und die Systematik der Ausschilderung, die genauen Routenverläufe und die notwendigen Karten zur Überprüfung der Routen erläutert.

Diese Patenschaften sind für uns eine großartige Sache. Jetzt erhalten wir regelmäßig von fachkundiger und neutraler Seite Hinweise für die kontinuierliche Verbesserung von Beschilderung und Routenverläufen", freute sich Bullerdiek über das große ehrenamtliche Engagement. Die Patengespanne werden die Routen zweimal im Jahr abfahren und überprüfen.

Ganzen Text anzeigen

Ammerlandroute ganz persönlich

Reisebericht einer Reisejournalistin

Bevor sich die Radsaison dem Ende zuneigt, war die Reisejournalistin Ulrike Peters für das Mortimer-Reisemagazin auf der Ammerlandroute unterwegs. Die 170 Kilometer lange Radroute durch Marsch, Geest und Moor hat auch bei ihr während der drei Etappen bleibende Eindrücke hinterlassen. Begeistert haben sie die vielen Baumschulen, die netten und immer gesprächsbereiten  Ammerländer und die fünf Landschaftsfenster, die einen unverfälschten Blick auf die verschiedenen Ammerländer Landschaftsformen bieten. Sie berichtet über ihre persönliche Entdeckung der grünen Gelassenheit per Drahtesel in eloquenter Art und Weise hier.

Unterkünfte

Urlaubsangebote

Veranstaltungen

Essen & Trinken

Prospektbestellung

Bestellen Sie ganz unkompliziert unser Prospektmaterial. Wählen Sie aus unserer Liste, was Sie interessiert.

Zum Bestellformular

Druckversion Kontakt Impressum