Die Wiefelsteder-Rasteder Geest

Die malerische Wiefelsteder-Rasteder Geest ist das historische Kerngebiet des Ammerlandes. Geologisch ist sie ein sandig-lehmiger Grundmoränenrücken der Saale-Eiszeit, der sich in nordwestlicher Richtung vom Hunteübergang bei Oldenburg zur Nordseeküste ausdehnt. Die Geländehöhe steigt dabei von 10 - 15 m NN im Westen auf 20 - 25 m am Rasteder Geestrand.
Die Landschaftsoberfläche ist durchzogen von schmalen, parallel verlaufenden Sandrücken und eingetieften Bachläufen. Im Zentrum dieses Gewässernetztes liegt das Zwischenahner Meer.



Details

Kontakt

Druckversion Kontakt Impressum