Kulinarisches Ammerland

Die »ammersche« Gastlichkeit wird seit jeher durch Genuss und Gemütlichkeit geprägt.

Entdecke das kulinarische Ammerland.




"Ammersche Kulturstätte" Klootschießer & Boßelmuseum

Erstes Museum dieser Art im Oldenburger Land

,,Achtung Boßeln” - das dreieckige Warnschild mit dieser Aufschrift kann nur eines heißen: Die Boßelkugeln rollen wieder über die Ammerländer Straßen – es ist Boßelsaison.

In diesem Museum wird die Traditionssportart Klootschießen und Boßeln in einer unterhaltsamen und fachkundigen Führung durch die Geschichte, ab 1785, des ,,Heimatspiels” gespickt mit Döntjes und alten Geschichten aus der Anfangszeit, auch in ,,uns Moderspraak plattdütsch” vorgetragen. Hunderte Fotos, dutzende Boßelkugeln und Kloote aus ganz Europa, wie Exponaten aus den Niederlanden, Irische Eisenkugel und Boccettas aus Italien, alte Bowlingkugeln aus England und Boule, und vieles mehr.
Da dürfen die Besucher auch mal eine der 149 verschiedenen Kugeln in die Hand nehmen.

Es gilt, das ,,Spill” der Friesen, die Geschichte der ammerschen Vereine und die Entwicklung des Spiels, das Klootschießen und Boßeln, bis hin zur Europameisterschaft, darzustellen in Schrift und Bild.

Das Museum befindet sich beim Museumskroog ,,Junker van der Spekken”. Nach dem Museumsbesuch ist das auch die richtige Adresse, um ,,Abzufeiern”. Denn hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

,, Moin Moin “- ,, Fleu herut un hier mötte her!”



Details

Öffnungszeiten

Di & Fr: 11:00 Uhr - 16.30 Uhr

Standort

Kontakt

Museumsgebäude Spekken des Vereins für Heimatpflege Ammerländer Bauernhaus

Beim Museumskroog "Junker van der Spekken"
Jonny Agena
Speckener Weg 34
26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 0151 / 25 79 86 80
Gruppenanmeldung:
0 44 88 / 37 74 (ab 18.00 Uhr)

Druckversion Kontakt Impressum